It’s good to be back !

Rating 4.11 out of 5
[?]

5 Responses to “It’s good to be back !”

  1. oli says:

    this boy is so cute

  2. Delicate says:

    Zwei strahlend blaue Edelsteine schlummern in Betten aus langen zarten Wimpern. Mit hypnotischem Blick hältst du mich in deinem Bann und deine roten Lippen formen die magischen Worte. Und du sprichst die Worte mit Nachdruck, aus tiefster Überzeugung, voll Vertrauen und Aufrichtigkeit. Ich verinnerliche die Worte, so, wie ich es bei keinem irdischen Wesen je getan habe, und ich weiß, dass es von nun an nur noch einen einzigen Weg für mich gibt, den ich verfolge bis zum Ende aller Tage.

  3. Delicate says:

    Und damit habe ich zu allen Portraits auf deiner Webseite einen Kommentar geschrieben. Das sind 237 Kommentare in 17 Tagen. Es hat mir viel Freude gemacht, mir all diese liebevollen Texte auszudenken und die Beschäftigung mit diesem Thema hat mich auch im Alltag positiv beeinflusst. Ich danke dir, dass du meine Kommentare akzeptiert hast. Ich hoffe, dass dich meine Beteiligung etwas motiviert hat, deinen Weg weiter zu beschreiten. Es ist immer schade, wenn in einem Blog so viele Bilder mit “No Comments” stehen. Aber es ist auch nicht einfach, einen taktvollen und dennoch kurzweiligen Kommentar für einen öffentlichen Bereich im Internet zu schreiben. Vielen Dank und weiterhin viel Glück. Natürlich werde ich wieder vorbei schauen und gelegentlich einen Kommentar schreiben.

    • admin says:

      Das ist eine große Leistung von dir. Noch einen großen Dank von mir und noch pünktlich mit unserem 1. Geburtstag, den wir morgen feiern werden….Hut ab !
      Ich weiß nicht genau wer du eigentlich bist aber deine poetischen Texte haben mich sicher motiviert. ich bedanke mich herzlich bei Dir für deine hervorragende Beteiligung. Du bist hier immer willkommen !

      • Delicate says:

        So so, du weißt also nicht genau wer ich bin… aber zumindest weisst du es ungefähr. 😉 Ich denke, es ist nicht so wahrscheinlich, dass du mich persönlich kennst oder ich dich, da es keinen bewussten Kontakt meinerseits vor dem 06.04.12 gab. Also mach dir keine Sorgen. Aber ich kann dir sagen, wie ich deine Website Anfang April gefunden habe. Vielleicht interessiert es dich. Aus dem Usenet habe ich ein Bild von Aaron Berger geladen. Ich wollte noch weitere Bilder von ihm finden und bin dann direkt über die Google Bildersuche (mit Hochladen des Bildes, das ich aus dem Usenet hatte) zu dem gleichen Bild auf deiner Website gelangt mit dem Titel “for miles & star search”. Also alles ganz harmlos. Deine Website wird von Google durchaus häufig referenziert, wenn man geeignet sucht. Und dein Titel “headshots faceboys” hat mir sogleich gut gefallen und irgendwo her kannte ich ihn auch schon von früher. Und nachdem ich dann bei dir auch noch meinen ganz besonderen Liebling auf den Bildern “rosée” und “un ange tombé des Cieux” entdeckt habe, war mir klar, dass ich hier etwas länger verweile

Leave a Reply



Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: